KünstlerWerkstatt L6 e.V.
Die Wurzeln der KünstlerWerkstatt L6 e.V. in Freiburg im Breisgau reichen bis 1975 zurück. Seit 1994 stellt die Adresse ein ausgewiesenes Forum für regionale, über-regionale und auch internationale Künstlerdruckgrafik und Zeichnung dar. Seit dem Umzug im Jahr 2004 von der „Mehlwaage“, nahe dem Martinstor, in das neu etablierte, geräumige Kunsthaus L6 im nördlichen Freiburger Stadtteil Zähringen, bieten die Räume selbst für großformatige Malerei, sowie für Bildhauer- und Objektkunstpositionen eine geeignete Präsentationsfläche.
Der Verein fühlt sich auch der Fotografie und den Neuen Medien, wie der computerunterstützten bzw. -generierten Bildkunst verbunden, sind sie doch die verlängerte Achse reproduzierbarer Medien, ausgehend von der Tradition Gutenbergs und Dürers, bis ins 21. Jahrhundert zu begreifen.

        
         
   

  

 


Die KünstlerWerkstatt L6 e.V. im 1. Obergeschoss des Kunsthaus L6 ist eine autonome, von einem Vorstand selbstverwaltete Institution, die einerseits über einen Ausstellungsraum und andererseits über eine professionell eingerichtete Werkstatt für die klassischen Künstler-Drucktechniken wie Radierung, Lithografie, Holz- und Linolschnitt sowie für den Buchdruck verfügt. Ein Fotolabor wiederum bietet außer der Entwicklung fotografischer Abzüge die Möglichkeit, fotografisches und computer-unterstütztes Material unmittelbar auf die traditionellen Druckträger wie Stein und Metallplatte zu belichten und stellt in diesem Sinne die Schnittstelle zwischen den Alten und den Neuen Medien dar.

 

Für Kunstschaffende, die mit den einschlägigen Techniken und dem Gerät vertraut sind, besteht die Möglichkeit, die Werkstätten zu Stunden- und Tagessätzen zu mieten. Sowohl für Nichtkünstler als auch für Kunstschaffende wird eine Jahresmitgliedschaft angeboten. Kunstschaffende profitieren von der Mitgliedschaft durch reduzierte Werkstattmietpreise. Passive Mitglieder kommen in den Genuss reduzierter Verkaufspreise, besonders bei herausgegebenen Editionen, die von Zeit zu Zeit in der Werkstatt entstehen.
Nach Bedarf werden von unseren Fachkräften Druckgrafikkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in den Werkstätten angeboten.

   
      Herbert Maier